InSeBe®

Initiative SexualBegleitung

   

Versöhnung mit dem eigenen Körper

Tantra-Workshop für Behinderte und Nichtbehinderte:

Unser Körper ist reich an vielfältigen Genussmöglichkeiten. Der Spass an der Sexualität und Erotik gehört genauso dazu wie die Freude an der Musik, die Lust an der Bewegung oder die Leidenschaften des Gourmets. Doch Erotik und Sexualität sind wie keine anderen Bereiche beladen, ja überladen mit vielfältigen Ängsten, Erwartungen, Aufgaben, Schuldgefühlen, Hoffnungen, Verboten, Verunsicherungen und Tabus. Das ist bei allen Menschen so.

Lichtspiele auf Frauenleib

Den eigenen Körper neu zu entdecken, das ist oft Voraussetzung für mehr Selbstbewusstsein und das wiederum hilft dabei, unter den erschwerten Bedingungen einer Behinderung in Beziehungen gehen zu können. Behinderte Menschen haben oft aus verschiedenen Gründen mit ihrem Körper noch zusätzliche Schwierigkeiten. Wir versuchen uns, ob behindert oder nichtbehindert, mit unserem Körper zu versöhnen, ihn neu zu entdecken ~ wir nutzen dazu tantrische Rituale ~ Tantra hat seinen Ursprung in Indien und kommt aus der buddhistischen und hinduistischen Tradition. Tantra hilft uns, unsere ureigenste allumfassende Kraft zu erfahren und zu gestalten.

Hast du Lust dich auf eine Entdeckungsreise zu dir selbst zu machen, dich auf Begegnungen und Berührungen einzulassen?

Wir würden uns freuen, dich auf diesem Weg zu unterstützen und zu begleiten!

Unsere tantrische Angebote für behinderte und nichtbehinderte Menschen werden geleitet von

Erich Hassler & Yvonne Marti Hassler
und ausgebildeten SexualbegleiterInnen InSeBe

Wichtig:

  • Die Teilnahme an den tantrischen Ritualen ist freiwillig.
  • Alle Teilnehmende handeln eigenverantwortlich.
  • Eine gleichzeitige Teilnahme von Behinderten zusammen mit ihrer Bezugsbetreuung ist nur vereinzelt ratsam!

Die Leitung:

Erich Hassler Yvonne Marti Hassler
Erich Hassler ist hauptberuflich in der Haustechnik tätig, arbeitet seit 2004 als Sexualbegleiter in der Schweiz.
2004 - Ausbildung zum Sexualassistent FABS
2005/2006 - Ausbildung zum Sexualbegleiter ISBB®
2007 - Ausbildung zum Sexualberater ISBB
1992 bis 2010 ist Erich Sportleiter im Behindertensport.
1998 Tantra-Seminar bei Sky Dancing Schweiz.
Tantra-Jahrestraining 2001 bei «MannFrau-Symphonie» von Dr. Robert Fischer und Notburga Fischer.
4 Jahre Assistenz im Training «MannFrau-Symphonie».
3 Jahre Assistent beim Männerprojekt «Der sexuelle Mann» von Robert Fischer
Yvonne Marti Hassler arbeitet in der Filmbranche und ist dort Geschäftsführerin in einem mittelgrossen Betrieb.
1998 Tantra-Seminar bei Sky Dancing Schweiz
Sie besucht regelmäßig Seminare bei Regula Schenkel für Tanz, Meditation, A Touch of Tantra.
Yvonne Marti und Erich Hassler wohnen im Kanton Zürich und gehen auch da einen gemeinsamen Weg.

Termin und Ort:

Nähere Informationen bekommen Sie durch Erich Hassler: +41 79 412 00 94

Kosten:

Fr. 150.00 (die Bezahlung erfolgt direkt vor Ort)

Nähere Informationen:

erich.hassler@insebe.ch

Anmeldung:

per Email über erich.hassler@insebe.ch


Seitenanfang

zurück